Mittwoch , 21 Oktober 2020

Vereinsnachrichten

Die Deutsch-Britische Gesellschaft MV trauert um ihr Ehrenmitglied, den Landesrabbiner Dr. h.c. William Wolff. Er ist am 8. Juli 2020 im Alter von 93 Jahren verstorben.

Für seine großen Verdienste für die Deutsch-Britischen Gesellschaft MV und seinen herausragenden Beitrag zum kulturellen Dialog in Schwerin wurde William Wolff am 12. März 2015 die Ehrenmitglied-schaft unserer Gesellschaft verliehen. Wie wenige war William Wolff ein Wanderer und Mittler zwischen den Kulturen. Das galt aufgrund seiner Biographie in besonderer Weise für Großbritannien, dem Land, in dem er den größten Teil seines Lebens verbrachte und das ihm zur Heimat wurde. Das galt gleichzeitig ebenso für Deutschland, dem Land seiner Geburt, das er als Kind aufgrund der nationalsozialistischen Diktatur verlassen musste und in dem er mit einem Lebensalter von über 70 Jahren Landesrabbiner vom Mecklenburg-Vorpommern wurde. Sein Lebensweg dokumentiert seine herausragende Gabe und Bereitschaft zur Versöhnung.

Er hat unser Vereinsleben – wenn sein enger Terminplan es erlaubte – nicht nur durch seine Anwesenheit bei Stammtischen oder anderen Zusammenkünften bereichert, sondern auch mit Vorträgen. Sein profundes Wissen zu „political insights“ („I was accredited to 10 Downing Street“) und dem Jüdischen Leben und Glauben hat er uns mit seinem scharfen Geist, seinem britischen Humor, seiner Weisheit  und herzlichen Art sehr lebendig vermittelt.

Wir werden William Wolff vermissen und ihn in ehrendem und warmherzigem Andenken bewahren.

Eine Auswahl von Photos zur Verleihung der Ehrenmitgliedschaft von Rabbi Wolff finden sich unter „unser Verein:Bilder“

Unser langjähriges Mitglied Martin Birkhan verstarb am 10. Februar 2017 nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 47 Jahren. Wir werden ihn im guten Andenken halten.

Für seine großen Verdienste für die Deutsch-Britischen Gesellschaft MV und seinen herausragenden Beitrag zum kulturellen Dialog in Schwerin wurde Dr. h.c. William Wolff am 12. März 2015 die Ehrenmitgliedschaft unserer Gesellschaft verliehen.
Am 27. Januar 2014 wurde unserem langjährigen Mitglied, dem Landesrabbiner Dr. h.c. William Wolff, die Ehrenbürgerwürde der Stadt Schwerin von Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow im Goldenen Saal des Neustädtischen Palais (Justizministeriums des Landes Mecklenburg-Vorpommern) verliehen. Wir freuen uns über diese Auszeichnung und gratulieren aufs Herzlichste!
Am 28. Dezember 2013 verstarb nach längerer Krankheit unser Mitglied Dr. Joachim Kühl. Er war nicht nur Gründungsmitglied unserer in 2009 neu gegründeten Gesellschaft sondern auch langjähriges Mitglied der Vorgängergesellschaft „Landesgruppe der DBG M-V. Jahrelang hat er die umfangreiche Korrespondenz der Gesellschaft geführt und die Einladungstexte und Vortragskurzfassungen formuliert. Wir werden Dr. Kühl in gutem Andenken behalten.

Ebenso verstarb 2013 unser langjähriges Mitglied Prof. Dr. Dr. Bienengräber und behalten ihn im guten Gedenken.